Bodo Meier   -   Wildlife Art

Abend-ueber-Ngorongoro

Evening at Ngorongoro
– Evening in Africa –


the watercolour shows the last flushing of an evanescent evening light. Looking from Sopa-Lodge terrace over the Caldera to the western rim of the crater with the vast Serengeti plains behind, there is a sky dipped in burning Indian yellow and orange. Dark flocks of nightly clouds are drifting along the distant ridge, and like slag swimming on red glowing lava, it almost smothers the blaze of colours. The sun has already set and within minutes all blaze will be vanished from the sky. While the hard shadows of the beginning night have soaked up the light from the 600 m deep floor of the crater, the creatures of the wild are left cronies on the gloomy stage of Ngorongoro.

Abend über Ngorongoro
– Abend in Afrika -


Das Aquarell zeigt den flüchtigen Moment des letzten Aufglühens des Abendlichtes. Der Blick von der auf dem Nordrand des Ngorongoro Kraters gelegenen Sopa-Lodge geht nach Südwesten. Hinter den westlichen Kraterhängen erstrecken sich die weiten Ebenen der Serengeti. Darüber liegt brandig Indischgelb und Orange, teilweise von den Schlacken der nächtlichen Wolken erstickt. Die Sonne ist bereits untergegangen und in wenigen Minuten wird alle Helligkeit hinweggenommen. Während der Himmel noch einmal in lodernder Glut über dem Horizont aufleuchtet, haben bereits die harten Schatten der beginnenden Nacht das Licht aus dem rund 600 Meter tiefer gelegene Kraterboden aufgesaugt und die verdunkelte Bühne dort unten den Akteuren der Wildnis überlassen.